Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Kristina Herzog
Hundeschule Herzog
Oberhützer Str. 23
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 8909561
E-Mail: mail@hundeschule-herzog.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV

Kristina Herzog
Anschrift wie oben

Umsetzung:
Webdesign: Hanswerner Budt
Umsetzung: Ickler & Jacobi UG (haftungsbeschränkt)
Text: Susanne Birkner
Fotos: Nele Herzog, Instagram @nh_fotografie

Streitschlichtung

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Impfung und Krankheiten
An allen Kursen können nur Hunde teilnehmen, die über einen gültigen ihrem Alter entsprechenden Impfschutz verfügen und für die eine entsprechende Halterhaftpflichtversicherung abgeschlossen wurde. Gültige Impfungen gegen Staupe, Hepatitis, Leptospirose, Parvovirose und Tollwut sind auf Verlangen durch Vorlage des Impfausweises nachzuweisen. Bei ansteckenden Krankheiten oder Parasiten ist aus Rücksicht auf die anderen Hunde eine Teilnahme an Kursen nicht möglich.

2. Haftung des Kursteilnehmers
Die Kursteilnehmer sowie der/die HalterIn des Hundes treten für alle von ihm/ihr und dem Hund verursachten Schäden ein.

3. Abschluss des Vertrages (Anmeldung)
Die Anmeldung ist bindend für die Teilnehmer und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Der Vertrag kommt mit der Annahme durch die Hundeschule Herzog zustande und bedarf keiner bestimmten Form.

4. Kurspreise / Bezahlung
Es gilt die bei Abschluss des Vertrages jeweils geltende Preisliste für Einzel- und Gruppenstunden. Einzel- und  Gruppenstunden werden auch als Sechser-Karte angeboten. Die Kursgebühr ist mit der Anmeldung zum Kurs fällig. Bei Zahlungsverzug erlischt die Teilnahmeberechtigung.

5. Rücktritt durch Teilnehmer
Der Teilnehmer kann bis 24 Stunden vor Beginn eines Kurses seine Teilnahme kostenfrei absagen. Bei späteren Absagen oder Verschiebungen des Unterrichts oder vorzeitiger Beendigungen von Unterrichtsstunden durch die Kursteilnehmer, wird die volle Kursgebühr zur Zahlung fällig. Bereits gezahlte Gebühren werden nicht erstattet.

6. Rücktritt durch die Hundeschule Herzog
Die Hundeschule Herzog kann ohne Einhaltung einer Frist vom Vertrag zurücktreten, wenn sich Teilnehmer vertragswidrig verhalten, insbesondere das Kursziel oder andere Kursteilnehmer gefährdet werden. Gleiches gilt bei Ausfall der Kursleiterin/des Kursleiters, aus organisatorischen Gründen, höherer Gewalt oder bei sonstigen unvorhersehbaren Ereignissen, die ein Durchführen des Kurses unzumutbar erschweren. Bis 24 Stunden vor Kursbeginn kann seitens der Hundeschule Herzog zurückgetreten werden, wenn die gebotene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Grundsätzlich besteht dann kein Anspruch auf Durchführung des Kurses.

7. Seminare
Für Seminare gilt eine gesonderte Regelung, die in dem Anmeldeformular für das jeweilige Seminar festgeschrieben ist.

8. Haftung
Die Hundeschule Herzog haftet grundsätzlich für grobe Fahrlässigkeit und Absicht, in allen anderen Fällen - soweit es sich nicht um Personenschäden handelt - ist die Haftung auf die Kursgebühr beschränkt. Die Hundeschule Herzog haftet nicht für Schäden, die von anderen Kursteilnehmern oder Dritten und deren Hunden herbeigeführt werden. Die Hundeschule Herzog übernimmt keinerlei Haftung für Sach-, Personen- und/oder Vermögensschäden, die durch die Anwendung von gezeigten Übungen entstehen, sowie für Schäden/Verletzungen, die durch teilnehmende Hunde entstehen. Jegliche Begleitpersonen sind durch die Teilnehmer von dem Haftungsausschluss in Kenntnis zu setzen. Die Teilnahme oder der Besuch aller Kurse erfolgt freiwillig und auf eigenes Risiko.

9. Verwendung von Foto- und Filmmaterial
Wenn in Kursen seitens der Hundeschule Herzog fotografiert oder gefilmt wird, werden die Teilnehmer vorher um Ihr Einverständnis gebeten. Erklären sich die Teilnehmer einverstanden, treten sie damit automatisch die Nutzungsrechte für das Foto- bzw. Filmmaterial an die Hundeschule Herzog ab.

10. Sonstige Hinweise
Läufige Hündinnen sind aus Rücksicht auf die anderen anwesenden Hunde von der Teilnahme an Kursen ausgeschlossen.
Alle Hunde sind auf dem Gelände der Hundeschule Herzog angeleint zu führen, soweit keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden.

11. Nebenabreden
Eine etwaige Ungültigkeit einzelner Geschäftsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Geschäftsbedingungen nicht.